Die Klasse 2a der Sebastian-Kneipp-Grundschule in Bad Berneck beim Grundschulaktionstag dabei

Am 2. Oktober fand bayernweit der Grundschulaktionstag statt, bei dem Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupper-Handball-Stunde“ das Spielen mit Hand und Ball lernen konnten. Dabei hatten Herr Jürgen Wolfrum mit Frau Julia Hutschenreuther und weiteren drei Helfern aus der Sparte der Handballer des TSV Gefrees in der Dreifachturnhalle der Schule zahlreiche Stationen aufgebaut, an denen die Zweitklässler ein Handballspielabzeichen ablegen konnten.

Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es den Kindern einen unvergesslichen Vormittag und Freude am Handballspiel sowie am lebenslangen Sporttreiben zu vermitteln. Das ist auf jeden Fall gelungen, meinten die Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Grötsch bei der Abschlussrunde.

Aber auch für Lehrkräfte gibt es einen Mehrwert: Mit den ausgewählten Übungen soll gezeigt werden, wie vielfältig und abwechslungsreich das Spielen mit Hand und Ball gerade für Anfänger sein kann und welche Spielformen sich für den Einstieg im Sportunterricht der Grundschule besonders eignen.

  • 2015-10-02-09-49-26
  • 2015-10-02-09-51-51
  • 2015-10-02-09-58-55
  • 2015-10-02-10-01-05
  • 2015-10-02-10-07-07
  • 2015-10-02-10-07-46
  • 2015-10-02-11-01-02
  • 2015-10-02-11-05-06
  • 2015-10-02-11-09-40
   

Login