Annika Sengenberger erzielt einen Landessieg beim 64. Europäischen Wettbewerb.

Zu dem schwierigen Thema des 64. Europäischen Wettbewerbs 2017 „Eine Sagengestalt erwacht über Europa“ erstellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7M Kunstwerke, die zum Teil sehr kritische, aber auch hoffungsvolle Gedanken darstellten.

Annika Sengenberger konnte sich mit ihrem Bild durchsetzen und einen Landessieger-Platz erreichen. Die Bilder zeigen die feierliche Siegerehrung am Meranier-Gymnasium in Lichtenfels, bei der nicht nur Annika vom Leiter der Schulabteilung der Regierung von Oberfranken Herrn Dr. Klemens Brosig und dem Vorsitzenden des oberfränkischen Bezirksverbands der Europa-Union Herrn Rainer Taubert ausgezeichnet wurde sondern auch die Sebastian-Kneipp-Mittelschule vertreten durch die Schulleiterin Frau Katharina John.

DSCN6083 DxO

DSCN6082 DxO

IMG 20170601 111142279 DxO

IMG 20170601 104504238 DxO

   

Login