6. Berufsorientierungstag in der Sebastian-Kneipp-Mittelschule in Bad Berneck

Rundherum gelungen, so fanden jedenfalls Schüler und Lehrer, war der 6. Berufsorientierungstag der Sebastian-Kneipp-Mittelschule in Bad Berneck. Besonders weil es den Organisatoren gelungen war, wieder eine gute Mischung aus bereits vorgestellten und neuen Berufen anzubieten. Dabei wurden wie jedes Jahr auch die Wünsche der Schüler so weit wie möglich berücksichtigt. So war es gelungen zehn Unternehmen, die in der Region angesiedelt sind, und zwei Berufsfachschule sowie das Jobcenter für diese kleine Berufsmesse anzuwerben.

Frau Goller, die Berufsberaterin der Schule, startete der BO-Tag in der Aula und informierte die teilnehmenden Schüler aus den Klassen 7 bis 10 über die Möglichkeiten, ihre persönlichen Eignungen für eine Berufswahl herauszufinden.

Einen Schwerpunkt stellten die sogenannten Gesundheitsberufe dar, die von der Zahnarztpraxis Menglin, von der Physiotherapie-Praxis Göllnitz und den Berufsfachschulen für Gesundheits- bzw. Pflegeberufe vorgestellt wurden. Aber auch über viele Handwerksberufe konnten sich die Schülerinnen und Schüler informieren: Textilnäherin, Modenäherin (Fa. Suprima), Mechatroniker (Fa. Nützel), Installateur (AusbildungsOffensive ), Heizungsbauer (Fa. Hartung), Betonbauer (Fa. Zapf). Besonders auch Einzelhandelskaufmann/frau (Fa. Lidl) und alle Ausbildungsberufe der Polizei waren sehr nachgefragt.

Ein großes Dankeschön geht an die teilnehmenden Betriebe und Organisationen, die sich unter teils schwierigen Bedingungen einen Vormittag aus ihrem beruflichen Terminplan herauslösen, um dieses tolle Berufsangebot an unserer Schule zu ermöglichen.

  • DSC01311_1.web
  • DSC01315.web
  • DSC01318.web
  • DSC01331.web
   

Login